Wie können wir helfen 2,2 Milliarden Ohren helfen?

Aufgrund der Tatsache, das wir heute eine länger Lebenserwartung haben als in der Vergangenheit, steigt der Bevölkerungsanteil der Hilfsmittel benötigt mit jedem Tag.

Marktbetrachtung

Hohes Potential,
niedrige Marktpenetration

Die World Health Organization (WHO) schätzt, dass es bis zum Jahr 2015 ca. 1,1 Milliarden Menschen auf der ganzen Welt gibt, die Hilfsmittel benötigen. Etwa 1/3 davon wird im Rentenalter sein, die Mehrheit jedoch wird jünger sein. Unsere Branche hat somit eine große Verantwortung für diese große Gruppe von Menschen, auch weiterhin erschwingliche, attraktive und gut gestaltete Hörlösungen zu entwickeln und zugänglich zu machen.

Heute werden mindestens drei von vier Personen nie etwas gegen ihren Hörverlust unternehmen und die anderen warten sieben bis zehn Jahre zu lange, bevor sie einen Hörakustiker aufsuchen. Diese Zahlen sind noch niedriger in Entwicklungsländern. Angesichts dieser Tatsachen müssen wir uns fragen: Warum ist das Niveau der Marktdurchdringung nicht höher in der Hör-Industrie?

Eine Lösung allein reicht nicht aus

Ein wesentlicher Grund dafür ist der allgemeine Mangel an Wissen über moderne Hörlösungen und dass Betroffene glauben, Hörlösungen sind nur für ältere Menschen. Ein weiterer Grund ist, dass das Hörgerät als der Heilige Gral der Lösungen in der Industrie gesehen wird und nicht der großen Vielfalt der Bedürfnisse von den Betroffenen berücksichtigt.

Neben der grundsätzlichen Kommunikation, müssen die Menschen sich auch in ihrem Umfeld sicher fühlen. Was ist, wenn sie einen wichtigen Anruf verpassen oder zu spät zur Arbeit kommen, weil der Wecker sie nicht geweckt hat? Was ist, wenn ein Feuer ausbricht und der Rauchmelder nicht gehört wird? Wenn wir diese Bedürfnisse nicht ansprechen riskieren wir, dass unsere Kunden die Beratung unzufrieden verlassen und das zeigt sich auch im Geschäftserfolg.

Der Weg für künftigen Erfolg

Es gibt eine steigende Tendenz der Hörzentren auf der ganzen Welt, die von dem traditionellen Geschäftsmodell, welches sich ausschließlich auf Hörgeräte konzentriert, zu "Alles-aus-einer-Hand" Shops entwickeln. Diese bieten eine viel breitere Palette von Lösungen an. Sie bieten auch persönliche Verstärker, TV Zuhörer, Benachrichtigungs-Produkte, Gehörschutz, verstärkte Telefone und Wecker an und haben damit einen ganz neuen Markt eröffnet.

Diese "Early Adopters" bieten dem Endverbraucher ein umfassenderes Portfolio an, was sowohl  ihre Kundenbasis erweitert als auch mehr Kundenbindung schafft - damit wächst ihr gesamter Umsatz und Gewinn.

Kundenbetrachtung

Machen Sie den nächsten Schritt

Wenn wir auf einen typischen Tag im Leben einer hörgeschädigten Person schauen, wird  ziemlich schnell offensichtlich, dass ein einziges Produkt nicht alle Bedürfnisse abdeckt. Stattdessen wird eine große Auswahl an Produkten benötigt, um für Menschen mit Hörminderung ein erfülltes und aktives Leben zu ermöglichen.

In einem sich ständig verändernden Markt, in dem sich das Verbraucherverhalten und die Loyalität sehr schnell verschiebt, kann die Unfähigkeit, Kundenbedürfnisse nicht vollständig befriedigen zu können, ein gefährlicher Weg sein - dies generiert eine große Lücke zu heutigen und zukünftigen Mitbewerbern. Sind Sie bereit, den nächsten Schritt zu tun? Erfahren Sie mehr über unsere breite Palette von Lösungen und Verkaufs-Tools, die Ihnen helfen, Ihr Unternehmen weiter zu entwickeln.

Erfahren Sie mehr

Mehr Informationen

Hier finden Sie detaillierte Produktinformationen, Bedienungsanleitungen und Werbematerialien für unsere Lösungen.

Katalog ansehen

Rufen Sie uns an, schicken Sie uns eine E-Mail, chatten Sie mit uns oder geben Sie Ihre Anfrage direkt auf unserem Webseiten Formular ein.

Kontaktieren Sie uns

Hier finden Sie Meinungen und Kommentare von einigen Anwendern unserer Systeme, die Ihre Lebensqualität erfolgreich steigern konnten.

Meinungen ansehen